Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Welsh Terrier

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Welsh Terrier

Welsh Terrier Foto vom Hund

Allgemeines

Der Welsh Terrier ist eine mittelgroe Hunderasse, die aus Wales stammt und zur Gruppe der Terrier gehrt. Die Rasse wird auch als "Welshie" bezeichnet und gilt als robust, energiegeladen und treu.

Aussehen

Der Welsh Terrier hat ein dichtes, drahtiges Fell, das in den Farben Schwarz und Braun oder Schwarz und Loh erhltlich ist. Die Rasse hat ein charakteristisches Bart- und Schnurrbart-Muster im Gesicht und dreieckige, aufrecht stehende Ohren. Der Krper ist kompakt und muskuls mit einer breiten Brust und einem kurzen, krftigen Hals. Die Rute ist hoch angesetzt und wird oft kupiert.

Geschichte

Der Welsh Terrier ist eine alte Rasse, die seit mindestens 1500 Jahren in Wales gezchtet wird. Die Rasse wurde hauptschlich als Jagdhund eingesetzt, um Fchse, Dachse und Otter zu jagen. In den frhen 1900er Jahren begann der Welsh Terrier an Beliebtheit zu gewinnen und wurde schlielich vom American Kennel Club im Jahr 1888 anerkannt.

Charakter

Der Welsh Terrier ist ein intelligenter und unabhngiger Hund, der eine starke Persnlichkeit hat. Die Rasse ist energiegeladen, lebhaft und kann manchmal eigensinnig sein. Sie sind jedoch auch treu, liebevoll und engagiert in der Beziehung zu ihren Besitzern. Der Welsh Terrier vertrgt sich gut mit Kindern und anderen Haustieren, solange er von klein auf daran gewhnt wurde.

Pflege und Haltung

Der Welsh Terrier bentigt eine regelmige Fellpflege, einschlielich Trimmen und Brsten. Die Rasse braucht auch viel Bewegung und Auslauf, um gesund und glcklich zu bleiben. Der Welsh Terrier ist ein aktiver Hund, der gerne drauen spielt und trainiert wird. Sie eignen sich gut fr Familien mit Garten oder lndlicher Umgebung.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Welsh Terriers liegt zwischen 12 und 14 Jahren.

Beliebtheit

Der Welsh Terrier ist eine beliebte Rasse, die in vielen Lndern der Welt vertreten ist. Sie werden oft als Familienhund gehalten und sind auch als Ausstellungshund bekannt.

Rassetypische Krankheiten

Wie viele Hunderassen ist auch der Welsh Terrier anfllig fr bestimmte Gesundheitsprobleme, wie z.B. Katarakte, Allergien und Lebererkrankungen. Es ist wichtig, regelmig Tierarztuntersuchungen durchzufhren und auf Anzeichen von Krankheiten zu achten.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen