Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Tschechoslowakischer Wolfshund

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Tschechoslowakischer Wolfshund

Tschechoslowakischer Wolfshund Foto vom Hund

Allgemeines

Der Tschechoslowakische Wolfshund ist eine Hunderasse, die in den 1950er Jahren in der Tschechoslowakei gezchtet wurde. Diese Rasse ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen Deutschen Schferhunden und Karpatenwlfen. Der Tschechoslowakische Wolfshund ist ein groer, athletischer Hund mit einem starken Krperbau und einem unabhngigen Wesen.

Aussehen

Der Tschechoslowakische Wolfshund ist ein groer Hund mit einer Widerristhhe von 60-70 cm und einem Gewicht von 26-36 kg. Sein Fell ist dicht und hart und kommt in verschiedenen Farben vor, darunter grau, silbergrau und gelb. Diese Rasse hat einen schlanken Krperbau mit langen Beinen und einem buschigen Schwanz.

Geschichte

Der Tschechoslowakische Wolfshund wurde in den 1950er Jahren in der Tschechoslowakei gezchtet, als Wissenschaftler versuchten, einen Hund zu schaffen, der die krperlichen Merkmale eines Wolfs mit der Intelligenz und dem Gehorsam eines Deutschen Schferhunds vereint. Die Zucht war erfolgreich und der Tschechoslowakische Wolfshund wurde schnell als Arbeitshund eingesetzt, insbesondere in den Bereichen Polizei, Militr und Zoll.

Charakter

Der Tschechoslowakische Wolfshund ist ein unabhngiger Hund, der ein starkes Bedrfnis nach Freiheit und Bewegung hat. Diese Rasse ist sehr intelligent und kann gut trainiert werden, aber sie kann auch sehr eigensinnig sein. Der Tschechoslowakische Wolfshund ist ein ausgezeichneter Wachhund und schtzt seine Familie vor Eindringlingen.

Pflege und Haltung

Der Tschechoslowakische Wolfshund bentigt viel Bewegung und sollte mindestens zweimal tglich ausgefhrt werden. Diese Rasse bentigt auch viel geistige Stimulation und sollte mit anspruchsvollen Spielzeugen und Trainingseinheiten beschftigt werden. Der Tschechoslowakische Wolfshund hat ein dichtes Fell und sollte regelmig gebrstet werden, um Verfilzungen zu vermeiden.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung des Tschechoslowakischen Wolfshunds liegt bei 12-16 Jahren.

Beliebtheit

Der Tschechoslowakische Wolfshund ist eine seltene Rasse, die nicht so weit verbreitet ist wie einige andere Hunderassen. Es gibt jedoch eine wachsende Fangemeinde fr diese Rasse, insbesondere unter Hundebesitzern, die nach einem unabhngigen und treuen Begleiter suchen.

Rassetypische Krankheiten

Wie bei vielen anderen Hunderassen gibt es auch beim Tschechoslowakischen Wolfshund rassetypische Krankheiten, darunter Hftdysplasie, Ellenbogendysplasie und erbliche Augenerkrankungen. Es ist wichtig, dass Zchter auf diese Erkrankungen achten und geeignete Manahmen zu treffen.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen