Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Tschechischer Terrier

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Tschechischer Terrier

Tschechischer Terrier Foto vom Hund

Allgemeines

Der Tschechische Terrier ist eine Hunderasse, die in den 1940er Jahren in der Tschechoslowakei gezchtet wurde. Es handelt sich um eine kleine Rasse, die oft als "Miniatur-Dobermann" bezeichnet wird. Der Tschechische Terrier ist ein intelligenter und aktiver Hund, der eine enge Bindung zu seiner Familie aufbaut.

Aussehen

Der Tschechische Terrier hat eine Schulterhhe von etwa 25 cm und ein Gewicht von 5-10 kg. Sein Fell ist kurz, glnzend und kommt in verschiedenen Farben vor, darunter Schwarz, Braun und Rost. Diese Rasse hat ein athletisches Erscheinungsbild mit einem schlanken Krperbau und langen Beinen.

Geschichte

Der Tschechische Terrier wurde in den 1940er Jahren von dem tschechischen Zchter Frantisek Horak gezchtet. Horak wollte einen kleinen Hund schaffen, der die krperlichen Merkmale eines Dobermanns hatte. Dazu kreuzte er Pinscher, Terrier und andere Hunderassen. Der Tschechische Terrier wurde schnell als Familienhund populr und ist heute in vielen Teilen der Welt zu finden.

Charakter

Der Tschechische Terrier ist ein aktiver und intelligenter Hund, der gerne beschftigt wird. Diese Rasse ist sehr loyal gegenber seiner Familie und hat eine enge Bindung zu seinem Besitzer. Der Tschechische Terrier ist ein ausgezeichneter Wachhund und wird seine Familie vor Eindringlingen schtzen.

Pflege und Haltung

Der Tschechische Terrier bentigt regelmige Bewegung und geistige Stimulation. Diese Rasse eignet sich gut fr eine Wohnungshaltung, solange sie gengend Bewegung bekommt. Das Fell des Tschechischen Terriers ist kurz und pflegeleicht und sollte regelmig gebrstet werden, um es glnzend zu halten.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung des Tschechischen Terriers liegt bei 12-15 Jahren.

Beliebtheit

Der Tschechische Terrier ist eine seltene Rasse, die nicht so weit verbreitet ist wie einige andere Terrier-Rassen. Es gibt jedoch eine wachsende Fangemeinde fr diese Rasse, insbesondere unter Hundebesitzern, die nach einem aktiven und loyalen Begleiter suchen.

Rassetypische Krankheiten

Wie bei vielen anderen Hunderassen gibt es auch beim Tschechischen Terrier rassetypische Krankheiten, darunter Hftdysplasie und erbliche Augenerkrankungen. Es ist wichtig, dass Zchter auf diese Erkrankungen achten und geeignete Manahmen ergreifen, um sie zu minimieren.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen