Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Siberian Husky

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Siberian Husky

Siberian Husky Foto vom Hund

Allgemeines

Der Siberian Husky ist eine mittelgroe Rasse, die ursprnglich aus Sibirien stammt. Diese Rasse wurde ursprnglich von nomadischen Stmmen gezchtet, um Schlitten zu ziehen und in extremen Wetterbedingungen zu berleben. Siberian Huskies sind heute beliebte Haustiere und haben sich auch als erfolgreiche Schlittenhunde im Hundesport etabliert.

Aussehen

Siberian Huskies haben eine Schulterhhe von 50-60 cm und wiegen zwischen 16 und 27 kg. Ihr Fell ist dick und doppelt und kann in einer Vielzahl von Farben und Mustern vorkommen, einschlielich schwarz, wei, grau, rot und sable. Diese Rasse hat mandelfrmige Augen, die oft blau oder braun sind, aber auch unterschiedliche Augenfarben haben knnen (heterochrom).

Geschichte

Der Siberian Husky wurde von den Chukchi-Stmmen in Sibirien gezchtet, um als Schlittenhunde in extremen Wetterbedingungen zu arbeiten. Diese Hunde wurden whrend des Goldrausches in Alaska in den frhen 1900er Jahren in die USA gebracht und wurden schnell populr als Schlittenhunde und Haustiere.

Charakter

Siberian Huskies sind freundliche, energiegeladene und intelligente Hunde. Sie sind bekannt fr ihre Hartnckigkeit und Ausdauer und knnen stundenlang arbeiten oder spielen. Diese Rasse ist sehr sozial und liebt es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Sie knnen jedoch auch unabhngig sein und eine gewisse Sturheit aufweisen. Siberian Huskies brauchen eine konsequente und liebevolle Erziehung.

Pflege und Haltung

Siberian Huskies bentigen viel Bewegung und sollten regelmig ausgefhrt werden. Sie brauchen auch geistige Stimulation und knnen von Training und interaktiven Spielen profitieren. Ihr doppeltes Fell erfordert regelmiges Brsten, um Knoten und Verfilzungen zu vermeiden. Diese Rasse kann in der Regel gut in einer Wohnung gehalten werden, solange sie genug Bewegung und Stimulation erhalten.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Siberian Huskys liegt zwischen 12 und 14 Jahren.

Beliebtheit

Siberian Huskies sind eine sehr beliebte Rasse und werden oft fr ihre Schnheit und Energie geschtzt. Sie sind auch sehr erfolgreich im Hundesport und werden in Rennen wie dem berhmten Iditarod in Alaska eingesetzt.

Rassetypische Krankheiten

Siberian Huskies knnen an erblichen Erkrankungen wie Hftgelenksdysplasie (HGD), Katarakt und Netzhautatrophie leiden. Es ist wichtig, dass Zchter auf mgliche Gesundheitsprobleme achten und dass Besitzer regelmig Tierarztuntersuchungen durchfhren lassen.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen