Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Schwarzer Russischer Terrier

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Schwarzer Russischer Terrier

Schwarzer Russischer Terrier Foto vom Hund

Allgemeines

Der Schwarze Russische Terrier, auch bekannt als Tchiorny Terrier, ist eine Hunderasse, die in Russland gezchtet wurde. Die Rasse ist bekannt fr ihre Strke, ihre Lernfhigkeit und ihre Loyalitt.

Aussehen

Der Schwarze Russische Terrier hat einen robusten, muskulsen Krperbau mit einem dicken, lockigen Fell. Die Farbe des Fells variiert von schwarz bis dunkelgrau. Die Rasse hat einen breiten Kopf mit dunklen Augen und einem krftigen Kiefer.

Geschichte

Der Schwarze Russische Terrier wurde in den 1940er Jahren von der russischen Armee gezchtet. Die Rasse wurde entwickelt, um als Diensthund fr die Armee und die Polizei zu dienen und wurde aus verschiedenen Rassen wie Riesenschnauzern, Airedale Terriern und Rottweilern gezchtet.

Charakter

Der Schwarze Russische Terrier ist ein selbstbewusster und unabhngiger Hund mit einem starken Willen. Die Rasse ist loyal und schtzend gegenber ihrer Familie und kann Fremden gegenber misstrauisch sein. Die Rasse ist intelligent und lernt schnell, aber sie bentigt eine konsequente Erziehung und eine klare Fhrung.

Pflege und Haltung

Das Fell des Schwarzen Russischen Terriers erfordert regelmige Pflege, einschlielich Brsten und Trimmen, um Verfilzungen zu vermeiden. Die Rasse bentigt viel Bewegung und mentale Stimulation, und sollte in einem Haus mit einem groen Garten oder in einer Wohnung mit Zugang zu einem Park oder Wald gehalten werden. Die Rasse ist aktiv und braucht viel Aufmerksamkeit und Ausbildung.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung des Schwarzen Russischen Terriers liegt bei 10-12 Jahren.

Beliebtheit

Der Schwarze Russische Terrier ist weltweit als Diensthund und als Haustier beliebt. Die Rasse wird oft in Militr- und Polizeidiensten eingesetzt und ist auch als Familienhund sehr beliebt.

Rassetypische Krankheiten

Wie bei vielen greren Hunderassen knnen Schwarze Russische Terrier an Hftdysplasie leiden. Die Rasse kann auch an verschiedenen genetischen Erkrankungen leiden, einschlielich Augenproblemen und einer Erkrankung, die als Addison-Krankheit bekannt ist. Regelmige tierrztliche Untersuchungen sind wichtig, um diese Krankheiten frhzeitig zu erkennen und zu behandeln.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen