Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Saluki

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Saluki

Saluki Foto vom Hund

Allgemeines

Die Saluki ist eine elegante Hunderasse, die fr ihre Schnelligkeit und Ausdauer bekannt ist. Sie wird auch als persischer Windhund bezeichnet und stammt ursprnglich aus dem Nahen Osten. Salukis sind sehr sanfte Hunde, die fr ihre Treue und Anhnglichkeit gegenber ihren Besitzern geschtzt werden.

Aussehen

Salukis sind groe Hunde, die eine Schulterhhe von 58 bis 71 Zentimetern erreichen und zwischen 16 und 29 Kilogramm wiegen. Sie haben eine schlanke, muskulse Figur und lange, schlanke Beine, die fr ihre Schnelligkeit und Ausdauer sorgen. Ihr langes Fell ist seidig und kann in verschiedenen Farben wie beige, creme, schwarz, rot und grau auftreten. Salukis haben einen langen, schlanken Kopf mit groen, dunklen Augen und langen Ohren, die nach hinten fallen.

Geschichte

Die Saluki-Rasse ist seit Tausenden von Jahren bekannt und wurde von den Beduinen im Nahen Osten gezchtet. Sie wurden als Jagdhunde eingesetzt, um Gazellen und andere Beutetiere zu jagen. Die Beduinen betrachteten ihre Salukis als wertvolles Gut und behandelten sie mit groer Sorgfalt und Wertschtzung. Die Rasse wurde erstmals im 19. Jahrhundert in Europa eingefhrt und hat seitdem an Beliebtheit gewonnen.

Charakter

Salukis sind sehr anhngliche und treue Hunde, die eine starke Bindung zu ihren Besitzern aufbauen. Sie sind ruhige und sanfte Hunde, die gerne Zeit mit ihrer Familie verbringen. Salukis sind intelligent und neigen dazu, unabhngig zu sein, was bedeutet, dass sie nicht immer auf Befehle reagieren. Sie sind jedoch sehr sensibel und reagieren gut auf eine liebevolle und positive Erziehung.

Pflege und Haltung

Salukis bentigen regelmige Pflege, insbesondere in Bezug auf ihr langes Fell. Sie sollten mindestens einmal pro Woche gebrstet werden, um Knoten und Verfilzungen zu vermeiden. Da Salukis sehr aktiv sind, bentigen sie viel Bewegung und Auslauf. Sie sollten in einem Haus mit einem eingezunten Garten oder einem Ort mit viel Platz zum Laufen und Spielen gehalten werden.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung einer Saluki liegt zwischen 12 und 14 Jahren.

Beliebtheit

Salukis sind eine relativ seltene Hunderasse, die nicht sehr verbreitet ist. Sie sind jedoch bei Hundebesitzern sehr geschtzt und werden fr ihre Anhnglichkeit und Treue geschtzt.

Rassetypische Krankheiten

Wie alle Hunderassen knnen auch Salukis an bestimmten Krankheiten leiden, wie z.B. Hftdysplasie, Augenproblemen und Herzerkrankungen. Es ist wichtig, einen Saluki von einem serisen Zchter zu kaufen.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen