Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Mastiff

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Mastiff

Mastiff Foto vom Hund

Allgemeines

Der Mastiff, auch bekannt als Englischer Mastiff, ist eine groe Hunderasse, die seit Jahrhunderten als Wachhund und als Begleithund eingesetzt wird. Die Rasse ist bekannt fr ihre Gre und Strke sowie ihre ruhige und besonnene Natur. Der Mastiff ist ein liebevoller Hund, der eine enge Bindung zu seinen Besitzern aufbaut.

Aussehen

Der Mastiff ist eine sehr groe Rasse und kann bis zu 90 kg wiegen. Die Rasse hat ein kurzes, glnzendes Fell, das in verschiedenen Farben erhltlich ist, darunter Fawn, Apricot und Brindle. Der Mastiff hat einen massiven Kopf mit hngenden Lippen und kurzen, hngenden Ohren. Die Augen sind dunkel und die Nase ist schwarz.

Geschichte

Der Mastiff hat eine lange Geschichte, die bis ins alte Rom zurckreicht. Die Rasse wurde ursprnglich als Kriegshund eingesetzt, spter jedoch als Wachhund und Begleithund. Der Mastiff wurde auch bei der Jagd auf Wildschweine und Bren eingesetzt. Die Rasse ist seit Jahrhunderten in England heimisch und wurde von Adligen als Wachhunde eingesetzt.

Charakter

Der Mastiff ist bekannt fr seine sanfte und liebevolle Natur. Die Rasse ist sehr anhnglich und liebt es, Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Der Mastiff ist ein sehr ruhiger Hund und neigt dazu, sich zurckzulehnen und zu beobachten, bevor er handelt. Die Rasse ist ein guter Wachhund und hat eine hohe Toleranz gegenber Kindern und anderen Haustieren.

Pflege und Haltung

Der Mastiff bentigt nicht viel Pflege, aber er sollte regelmig gebrstet werden, um sein kurzes Fell sauber und glnzend zu halten. Die Rasse bentigt regelmige Bewegung, um gesund zu bleiben, aber es ist wichtig, beranstrengung und berhitzung zu vermeiden, da der Mastiff anfllig fr Hitzschlag ist. Der Mastiff ist ein groer Hund und bentigt viel Platz, daher ist ein groer eingezunter Garten ideal.

Lebenserwartung

Die Lebenserwartung des Mastiffs liegt im Durchschnitt bei etwa 6-10 Jahren.

Beliebtheit

Der Mastiff ist eine beliebte Rasse, insbesondere in den USA und Europa. Die Rasse wird von vielen Menschen wegen ihrer sanften Natur und ihrer Wachhundeigenschaften geschtzt.

Rassetypische Krankheiten

Wie bei allen Hunderassen kann der Mastiff anfllig fr bestimmte Gesundheitsprobleme sein, darunter Hftdysplasie, Ellbogendysplasie, Magendrehung und Herzprobleme. Es ist wichtig, dass Mastiffs regelmig von einem Tierarzt untersucht werden und eine angemessene Ernhrung und Bewegung erhalten, um gesund zu bleiben.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen