Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Leonberger

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Leonberger

Leonberger Foto vom Hund

Allgemeines

Der Leonberger ist eine groe bis riesige Hunderasse, die fr ihre Majestt und Ruhe bekannt ist. Sie wurden im 19. Jahrhundert in Deutschland gezchtet und wurden ursprnglich als Familienhunde und fr den Schutz eingesetzt. Heutzutage sind sie auch als Rettungs- und Therapiehunde beliebt.

Aussehen

Leonberger haben ein langes, dichtes Fell in den Farben Braun, Rot und Beige. Sie haben eine breite Brust, einen starken Hals und einen muskulsen Krperbau. Der Kopf ist massiv und hat eine markante Schnauze. Die Ohren sind hngend und die Augen sind dunkel und ausdrucksstark.

Geschichte

Diese Rasse wurde im 19. Jahrhundert in Leonberg, Deutschland, durch Kreuzung des St. Bernhard, des Neufundlnders und des Pyrenenberghunds gezchtet. Die Rasse war besonders bei Adligen beliebt und wurde als Statussymbol angesehen. Whrend des Ersten Weltkrieges und Zweiten Weltkrieges war die Rasse fast ausgestorben, konnte aber durch engagierte Zchter wiederbelebt werden.

Charakter

Leonberger sind sanfte Riesen und werden oft als "Lwen im Haus" bezeichnet. Sie sind treue Familienhunde, die es lieben, Zeit mit ihren Besitzern zu verbringen. Sie sind intelligent, leicht zu trainieren und haben ein ausgeglichenes Temperament. Leonberger sind gutmtig und geduldig mit Kindern, aber knnen territorial sein und Fremden gegenber misstrauisch.

Pflege und Haltung

Diese Hunde bentigen regelmige Bewegung und geistige Stimulation, um glcklich und gesund zu bleiben. Sie sollten mindestens 30 bis 60 Minuten Bewegung pro Tag erhalten. Ihr langes Fell muss regelmig gebrstet werden, um Verfilzungen und Knoten zu vermeiden. Leonberger sind gut in Wohnungen zu halten, solange sie gengend Bewegung und Beschftigung bekommen.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Leonbergers liegt zwischen 8 und 9 Jahren.

Beliebtheit

Der Leonberger ist als Familienhund und Therapiehund beliebt. Sie werden auch in Rettungs- und Suchtrupps eingesetzt.

Rassetypische Krankheiten

Zu den rassetypischen Krankheiten des Leonbergers gehren Hftdysplasie, Ellbogendysplasie, Knochenkrebs und Herzprobleme. Es ist wichtig, dass der Zchter gesunde Elterntiere verwendet und dass der Welpe auf diese Erkrankungen untersucht wurde, bevor er gekauft wird.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen