Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Langhaar-Collie

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Langhaar-Collie

Langhaar-Collie Foto vom Hund

Allgemeines

Der Langhaar-Collie ist eine mittelgroe bis groe Hunderasse, die fr ihre Schnheit und Anmut bekannt ist. Sie wurden in Schottland gezchtet und wurden ursprnglich fr die Htearbeit auf Farmen eingesetzt. Heutzutage sind sie auch als Begleit- und Familienhunde beliebt.

Aussehen

Langhaar-Collies haben langes, seidiges Fell in den Farben Sable, Tricolor oder Blue Merle. Sie haben eine sanfte Ausstrahlung mit einem eleganten Krperbau und einem schnen, wedelnden Schwanz. Der Kopf ist schmal mit einer markanten Schnauze. Die Augen sind meist braun und sehr ausdrucksstark.

Geschichte

Der Langhaar-Collie stammt aus Schottland und wurde im 19. Jahrhundert als Htehund fr Schafherden gezchtet. Die Rasse war bei Schfern sehr beliebt, da sie aufgrund ihrer Intelligenz und Arbeitsbereitschaft ausgezeichnete Arbeit leisteten. Spter wurden sie auch in England und Amerika als Familienhunde beliebt.

Charakter

Diese Hunde sind intelligente und sensible Hunde, die eine enge Bindung zu ihren Besitzern aufbauen. Sie sind leicht zu trainieren und haben eine hohe Arbeitsbereitschaft, was sie zu ausgezeichneten Begleit- und Arbeitshunden macht. Sie sind auch sanfte Hunde, die gut mit Kindern auskommen.

Pflege und Haltung

Langhaar-Collies bentigen regelmige Bewegung und geistige Stimulation, um glcklich und gesund zu bleiben. Sie sollten mindestens 30 bis 60 Minuten Bewegung pro Tag erhalten. Ihr langes Fell muss regelmig gebrstet werden, um Verfilzungen und Knoten zu vermeiden. Langhaar-Collies sind gut in Wohnungen zu halten, solange sie gengend Bewegung und Beschftigung bekommen.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Langhaar-Collies liegt zwischen 12 und 14 Jahren.

Beliebtheit

Der Langhaar-Collie ist als Begleithund und Familienhund beliebt. Sie werden auch in der Therapie und als Rettungshunde eingesetzt.

Rassetypische Krankheiten

Zu den rassetypischen Krankheiten des Langhaar-Collies gehren Augenprobleme wie Progressive Retinaatrophie und Katarakte, sowie Hftdysplasie und Epilepsie. Es ist wichtig, dass der Zchter gesunde Elterntiere verwendet und dass der Welpe auf diese Erkrankungen untersucht wurde, bevor er gekauft wird.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen