Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Landseer

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Landseer

Landseer Foto vom Hund

Allgemeines

Der Landseer ist eine groe Hunderasse, die in Deutschland und der Schweiz gezchtet wurde. Sie sind bekannt fr ihre Gre, ihr freundliches Wesen und ihre Fhigkeit als Wasserhund zu arbeiten. Der Name stammt von dem Maler Sir Edwin Henry Landseer, der die Rasse oft in seinen Gemlden darstellte.

Aussehen

Landseer haben eine groe, muskulse Statur und ein dichtes Fell in den Farben Schwarz und Wei. Das Gesicht ist krftig und mnnlich, mit einer breiten Schnauze und dunklen Augen. Die Ohren sind mittelgro und hngend. Der Schwanz ist lang und buschig.

Geschichte

Der Landseer ist eine enge Verwandte des Neufundlnders und wurde in Deutschland und der Schweiz gezchtet. Sie wurden ursprnglich als Arbeits- und Rettungshunde auf Schiffen und in Hfen eingesetzt. Der Landseer wurde spter auch als Begleithund und Familienhund beliebt.

Charakter

Landseer sind freundliche und liebevolle Hunde, die gut mit Kindern und anderen Haustieren auskommen. Sie haben ein ruhiges Wesen und sind leicht zu trainieren. Sie sind auch starke Schwimmer und lieben es, im Wasser zu arbeiten und zu spielen.

Pflege und Haltung

Landseer bentigen viel Bewegung und geistige Stimulation, um glcklich und gesund zu bleiben. Sie sollten tglich mindestens eine Stunde Bewegung im Freien bekommen. Ihr Fell muss regelmig gebrstet werden, um Verfilzungen zu vermeiden. Landseer sind gut in Wohnungen zu halten, solange sie gengend Bewegung und Beschftigung bekommen.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Landseers liegt zwischen 8 und 10 Jahren.

Beliebtheit

Der Landseer ist als Begleithund und Familienhund beliebt. Sie werden auch in der Rettungsarbeit eingesetzt.

Rassetypische Krankheiten

Zu den rassetypischen Krankheiten des Landseers gehren Hftdysplasie, Ellenbogendysplasie und Gastric Torsion. Es ist wichtig, dass der Zchter gesunde Elterntiere verwendet und dass der Welpe auf diese Erkrankungen untersucht wurde, bevor er gekauft wird.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen