Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Irish Glen of Imaal Terrier

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Irish Glen of Imaal Terrier

Irish Glen of Imaal Terrier Foto vom Hund

Allgemeines

Der Irish Glen of Imaal Terrier ist eine kleine Hunderasse, die aus Irland stammt. Sie gehren zur Gruppe der Terrier und wurden ursprnglich als Jagdhunde eingesetzt. Der Glen of Imaal Terrier ist ein tapferer und robust gebauter Hund, der auch als Familienhund beliebt ist.

Aussehen

Er hat ein raues, drahtiges Fell in den Farben blau, brindle oder wheaten. Sie haben einen breiten und muskulsen Krperbau und kurze, krftige Beine. Der Kopf des Glen of Imaal Terrier ist breit und flach, mit dunklen Augen und kurzen, hngenden Ohren.

Geschichte

Der Irish Glen of Imaal Terrier wurde im 16. Jahrhundert in den Wicklow Mountains in Irland gezchtet und wurde als Jagdhund eingesetzt. Sie wurden speziell fr die Jagd auf Fchse, Dachse und Otter gezchtet und wurden auch als Hofhunde und Wachhunde eingesetzt. Heute ist der Glen of Imaal Terrier vor allem als Familienhund und Begleiter beliebt.

Charakter

Diese Rasse ist ein tapferer und unabhngiger Hund, der gerne seine eigene Meinung hat. Sie sind energiegeladen und aktiv, aber auch geduldig und liebevoll mit ihrer Familie. Der Glen of Imaal Terrier kann territorial und beschtzend sein, aber auch anhnglich und verspielt.

Pflege und Haltung

Der Irish Glen of Imaal Terrier bentigt regelmige Pflege, insbesondere in Bezug auf sein raues Fell. Es sollte alle paar Wochen getrimmt werden, um es in gutem Zustand zu halten. Der Glen of Imaal Terrier bentigt auch viel Bewegung und geistige Stimulation, um glcklich und gesund zu bleiben. Eine ausgewogene Ernhrung und regelmige tierrztliche Untersuchungen sind ebenfalls wichtig.

Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebenserwartung des Irish Glen of Imaal Terrier liegt bei 12-15 Jahren.

Beliebtheit

Der Irish Glen of Imaal Terrier ist aufgrund seines charmanten Aussehens und seiner freundlichen Persnlichkeit bei vielen Hundeliebhabern beliebt, ist jedoch eine seltene Rasse. Der Glen of Imaal Terrier ist nicht in den Top 100 der beliebtesten Hunderassen des American Kennel Clubs aufgefhrt.

Rassetypische Krankheiten

Wie bei vielen Hunderassen gibt es auch beim Irish Glen of Imaal Terrier einige rassetypische Krankheiten, auf die Zchter achten sollten. Dazu gehren unter anderem Hftdysplasie, Ellenbogendysplasie und progressive Netzhautatrophie (PRA). Es ist wichtig, einen serisen Zchter zu whlen und regelmige Gesundheitsuntersuchungen durchzufhren.


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen