Startseite Hunde A-Z Artikel Impressum
alle Hunderassen A-Z

+++ Hundelexikon +++

Gordon Setter

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Gordon Setter

Gordon Setter Foto vom Hund

Allgemeines

Der Gordon Setter ist eine mittelgroe Hunderasse, die ursprnglich aus Schottland stammt. Die Rasse wurde speziell fr die Vogeljagd gezchtet und ist dafr bekannt, ein hervorragender Jagdhund zu sein. Gordon Setter sind intelligente und arbeitsfreudige Hunde, die eine enge Bindung zu ihren Besitzern aufbauen.

Aussehen

Sie haben ein glnzendes, seidiges Fell in den Farben Schwarz und Mahagoni. Sie haben lange Ohren, die nach vorne fallen, und eine buschige Rute. Gordon Setter sind krftige Hunde mit einer durchschnittlichen Schulterhhe von 58 bis 69 cm und einem Gewicht von 25 bis 36 kg.

Geschichte

Die Rasse wurde im 18. Jahrhundert von Alexander Gordon, dem 4. Duke of Gordon, in Schottland gezchtet. Gordon setzte dabei auf Kreuzungen zwischen verschiedenen Jagdhunderassen wie dem Bloodhound, dem Pointer und dem Setter. Der Gordon Setter war als Vogeljagdhund sehr erfolgreich und wurde schnell bei Jgern beliebt.

Charakter

Gordon Setter sind freundliche und liebevolle Hunde, die gerne Zeit mit ihren Besitzern verbringen. Sie sind sehr intelligent und lernfhig, was sie zu idealen Kandidaten fr die Ausbildung zu Jagdhunden, aber auch zu Familienhunden macht. Gordon Setter sind energiegeladen und brauchen viel Bewegung und mentale Stimulation. Sie haben eine starke Beuteorientierung und sollten daher nicht ohne Leine laufen gelassen werden.

Pflege und Haltung

Diese Vierbeiner bentigen regelmiges Brsten, um ihr Fell in einem guten Zustand zu halten. Sie sind robuste Hunde, die in der Regel keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme haben. Wie alle Hunde bentigen sie jedoch regelmige Tierarztbesuche und Impfungen. Gordon Setter sind sehr aktiv und bentigen viel Bewegung und mentale Stimulation. Sie sollten in einem Haus mit groem Garten oder in einer Umgebung mit viel Platz gehalten werden.

Lebenserwartung

Die Lebenserwartung eines Gordon Setters betrgt durchschnittlich 10 bis 12 Jahre.

Beliebtheit

Gordon Setter sind in vielen Lndern sehr beliebt, insbesondere in den USA und Grobritannien. Sie sind jedoch eine relativ seltene Rasse und machen nur einen kleinen Anteil der Hunde aus, die bei Ausstellungen gezeigt werden.

Rassetypische Krankheiten

Gordon Setter knnen an einigen rassetypischen Krankheiten leiden, wie z.B. Hftdysplasie, Ellenbogendysplasie und progressiver Retinaatrophie. Es ist wichtig, dass Zchter auf die Gesundheit ihrer Hunde achten und dass potenzielle Besitzer sich ber diese Krankheiten informieren. Regelmige Tierarztbesuche knnen dazu beitragen, diese Krankheiten frhzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Hier finden Sie bereits ausfhrliche Infos zum Gordon Setter


andere Tierlexika

Schmetterlinge - Tierlexikon - Spinnen - Katzen - Zwergkaninchen