Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

English Pointer

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse English Pointer

English Pointer Foto vom Hund Der English Pointer stammt aus Großbritannien und wird bei der FCI (Nr. 1/2.1) als anerkannte Hunderasse geführt. Der zu den Vorstehhunden zählende Jagdhund ist ein lebhafter, ausdrucksstarker Hund, mit viel Jagdtrieb, der aufstöbert und vorsteht, sich aber nicht zum apportieren eignet.

Der englische Pointer erreicht eine Schulterhöhe von bis zu 62 cm und ein Gewicht von 31 kg. Sein Fell bedarf keiner besonderen Pflege, es ist kurz, glatt und glänzend. Wird der englische Pointer zur Jagd genutzt, sollten regelmäßig Ohren und Pfoten untersucht werden.

Der englische Pointer braucht sehr viel Bewegung und fühlt sich auf freier Fläche wohler als in einer Wohnung. Er kann leicht abgerichtet werden, da er von Natur aus sehr folgsam und stets für die Arbeit bereit ist. Als Familien- und Haushund eignet er sich nur bedingt, denn sein enormes Laufbedürfnis und die extreme Jagdleidenschaft muss der englische Pointer ausleben können um wirklich glücklich zu sein.

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum