Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

English Foxhound

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse English Foxhound

English Foxhound Foto vom Hund Die FCI hat den English Foxhound als Hunderasse anerkannt (Nr. 159/1.1). Die aus Großbritannien stammende Rasse ist ein Laufhund. Besonders für die Fuchsjagd in der Meute eignet sich der English Foxhound sehr gut.

Die Schulterhöhe des English Foxhound kann bis zu 64 cm betragen, sein Gewicht liegt bei 35 kg. Das Fell ist dicht und glatt. Die Farben des Meutehundes sind weiß, weiß-schwarz, weiß-orange und sie haben braunrote Abzeichen.

Der English Foxhound ist ein sehr kraftvoller und ausdauernder Hund, der viel Bewegung braucht. Als Familienhunde werden sie eher selten gehalten. Meist verbringen sie ihr Leben in der Meute in einer großen Anlage und sind eher selten auf den Menschen geprägt. Ihren Artgenossen gegenüber sind sie dadurch allerdings hochsozial. Um sie auf den Menschen zu prägen und einen Familienhund aus ihnen zu machen müssen sie schon als junge Welpen aus der Meute genommen werden.

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum