Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

Deutscher Zwergspitz

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Deutscher Zwergspitz

Deutscher Zwergspitz Foto vom Hund Der Deutsche Zwerspitz als kleinster Vertreter der Deutschen Spitze ist mit 22 cm Schulterhöhe bei einem Gewicht unter 3 kg fast schon ein Winzling unter den Hunderassen. Zwergspitze waren ursprünglich über 30 cm groß und in ganz Europa verbreitet. In England begann eine über 100jährige Zucht mit dem Ziel, den Hund zu verkleinern. In Deutschland ist der Zwerspitz seit Änderung der Standards durch die FCI als eigenständige Rasse anerkannt.

Der temperamentvolle kleine Hund, dessen langes, buschiges Fell ihn ein wenig größer erscheinen lässt, ist sehr wachsam und neugierig. Selbstsicher und mutig ist er stets bereit, sein Revier zu verteidigen. Er ist treu, anhänglich, verspielt und liebt Beschäftigung, Unterhaltung und Spaziergänge.

Der Deutsche Zwergspitz kann ohne Probleme auch in einer kleinen Stadtwohnung gehalten werden, benötigt dann aber viel Freilauf und Bewegung.

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum