Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

Deutscher Mittelspitz

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Deutscher Mittelspitz

Deutscher Mittelspitz Foto vom Hund Der Deutsche Mittelspitz gehört zu den ältesten Hunderassen Mitteleuropas. Er vertritt die klassische Spitzgröße und früher war er besonders beim einfachen Volk der Handwerker, Bauern und Fuhrleute ein beliebter Wachhund.

Bei einer Größe von 30-38 cm Schulterhöhe wird ein Gewicht von 6-10 kg erreicht. Das lange, glänzende Fell mit ausgeprägter Halskrause erfordert eine reglmäßige Pflege.

Der Deutsche Mittelspitz ist freundlich und sehr stark personenbezogen, deshalb ist er ein optimaler Familienhund. Er ist aufgeweckt, intelligent und geht vorbildlich mit Kindern oder anderen Tieren um. Sein fröhliches und lernfreudiges Wesen macht ihn leicht erziehbar und er ist für viele Hundesportarten zu begeistern. Als unermüdlicher, ausdauernder Spaziergänger sollte man immer für ausreichend Bewegung sorgen.

Als zuverlässiger Wachhund muss man bei ihm immer damit rechnen, dass er Störungen in seinem Revier eventuell lautstark bellend meldet, was ihm in der Vergangenheit oftmal auch den Ruf eines "Kläffers" eingebracht hat.

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum