Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

Deutscher Kleinspitz

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Deutscher Kleinspitz

Deutscher Kleinspitz Foto vom Hund Der Deutsche Kleinspitz gehört, wie seine größeren Verwandten, zu den ursprünglichen Hundetypen.

Nachdem Deutsche Kleinspitze früher als Jagdhunde oder Begleiter der Fuhrmänner eingesetzt wurden, entwickelten sie sich im 20. Jahrhundert, wie die Zwergspitze, zu Londoner Modehunden, die auch bei Künstlern und vielen herrschaftlichen Höfen Europas nicht fehlen durften.

Diese Hunde erreichen bei etwa 26 cm Schulterhöhe ein Gewicht von 4,5 kg. Das glänzende, lange Fell sollte mehrmals wöchentlich gebürstet werden.

Der Deutsche Kleinspitz ist ein temperamentvoll, anhänglich und besitzt einen scharfen Verstand. Er ist äußerst sensibel und möchte immer bei seinen Menschen sein. Seine Haltung in einer Wohnung stellt keine Probleme dar, er liebt aber Unterhaltung, Beschäftigung und ausgedehnte Spaziergänge.

Da der Spitz zum Dickwerden neigt, sollte man unbedingt auf die richtige Futtermenge zu regelmäßigen Fütterungszeiten achten.

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum