Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

Deutsch Drahthaar

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Deutsch Drahthaar

Deutsch Drahthaar Foto vom Hund Der Deutsch Drahthaar entstand Ende des 19. Jahrhunderts durch Kreuzung verschiedener Vorstehhunde. Er ist von der FCI als Rasse Nr. 98/7.1 anerkannt und wird auch heute meist als Jagdgebrauchshund eingesetzt.

Bei einer Schulterhöhe bis zu 68 cm liegt das Gewicht bei etwa 40 kg.

Besonderes Merkmal des Deutsch Drahthaar ist die Wasser abweisende Schutzbehaarung. Das dicht anliegende Fell ist drahtig und hart und benötigt kaum Pflege. Der robuste, kraftvolle Hund ist äußerst bewegungsfreudig und liebt das Schwimmen.

Der Deutsch Drahthaar ist lebhaft, intelligent und leistungsfähig, besitzt ein festes Wesen und treue Anhänglichkeit zu "seinen Menschen". Seine Kinderliebe macht ihn auch zu einem ausgezeichneten Familienhund. Er braucht jedoch sehr viel Auslauf und Bewegung und darf nicht eingesperrt werden. Bei gutem Hunger benötigt der Hund ausreichende Futterportionen Fleisch, Reis und Gemüse, die durch Vitamine und Mineralien ergänzt werden sollten.

Mehr Informationen über den Deutsch Drahthaar gibts auf deutsch-drahthaar.org

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum