Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

American Staffordshire Terrier

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse American Staffordshire Terrier

American Staffordshire Terrier Foto vom Hund Bei dem American Staffordshire Terrier handelt sich um einen äußert kompakte Hunderasse mit einer Widerristhöhe von 48 cm und einem Gewicht von maximal 30 Kilo.

Ursprünglich wurden diese Hunde gezüchtet für den Hundekampf, dabei kam immer eines der Tiere zu Tode. Der American Staffordshire Terrier wurde so lange gedrillt, bis diese scharf wurden und sich in ihren Opfern regelrecht festbissen. Erst nachdem solche Kämpfe offiziell verboten wurden und die Hunde heranwuchsen wie alle anderen Welpen, konnten diese erfolgreich als Wachhund oder als treuer Gefährte innerhalb Familie eingesetzt werden. Die heutige Generation des American Staffordshire Terriers ist äußert gehorsam und liebevoll von seinem Gemüt her und neigt nur selten noch zu Raufereien.

In den Hunden finden wir ein kompaktes Muskelpaket vor, das über ein kurzes festes Haar verfügt. Das Fell ist Weiß / Braun gestromt, wobei das weiß, als Rassehund nicht mehr als 80 % betragen darf.

Eingeteilt wird der American Staffordshire Terrier in der Liste der FCI unter den bullartigen Terriern der Sektion 3.

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum