Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

American Cocker Spaniel

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse American Cocker Spaniel

American Cocker Spaniel Foto vom Hund Der English Cocker Spaniel ist der Vorfahre von dem heutigen American Cocker Spaniel. Bereits 1951 wurde der Hundetyp als eigenständige Rasse in die FCI Liste aufgenommen und anerkannt – gelistet wird dieser unter den Stöberhunden.

Das Haarkleid der Tiere hat sich im Laufe der Zeit gewandelt und die Hunde verfügen heute ein äußerst üppiges wie auch langes Fell. Als einer der kleinsten Spaniels verfügt der American Cocker Spaniel über eine Körperhöhe von 38 cm. Die Hunde besitzen einen kompakten bisweilen starken Körperbau, hingegen der Kopf sich ausgewogen mit den langen zotteligen Ohren in das äußere Gesamtbild des Tieres einfügt. Die Haare im Kopfbereich und auf dem Rücken des American Cocker Spaniels werden kurz gehalten, dazu sind im Gegensatz die Seiten und die Läufe der Tiere mit relativ langem Haar bestückt. Die Fellfarbe ist unterschiedlich von einfarbig bis mehrfarbig – in Braun oder hellem Cremebeige.

Der American Cocker Spaniel ist von seinem Gemüt her ein sehr liebevoller und treuer Familienhund.

Die Hunderasse ist bekannt für eine lange Lebensdauer, die teilweise das 12. Jahr weit übersteigen.

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum