Hundelexikon alle Hundearten von A-Z
Home

Fachbücher

+++ Hundelexikon +++

Altdänischer Vorstehhund

Herkunft - Geschichte - Aussehen - Charakter - Pflege/Haltung

Steckbrief zur Hunderasse Altdänischer Vorstehhund

Altdänischer Vorstehhund Foto vom Hund Ein Altdänischer Vorstehhund ist ein Hund mit ausgeprägtem Spürsinn und wird daher verstärkt als Suchhund oder als sogenannter Schweisshund eingesetzt. Von seinem Charakter her ist der Altdänische Vorstehhund ein friedliches und sehr unkompliziertes Tier, das sich auch in der Familie gut integrieren lässt.

Der Altdänische Vorstehhund benötigt allerdings einen großen Auslauf und tägliche Spaziergänge.

Einst wurden die Hunde in Dänemark gezüchtet – heute findet man diese bevorzugt auch im Hundesport wie auch zur Jagd im Wald. Dank der feinen Nase ist das Apportieren und Aufspüren kein Problem für die Tiere und man setzt diese sogar als Drogenhunde gerne ein. Bei den Hunden handelt es sich um friedliche Wesen, die sich mit Kindern und anderen Hunden besonders gut auf sozialer Ebene vertragen. Die Hunde sind folgsam und äußerst gehorsam. Durch den kurzen Fellwuchs sind die Hunde relativ pflegeleicht und optimal für die Wohnung geeignet.

Der Altdänische Vorstehhund erreicht eine Höhe von ca. 58 cm und ein Gewicht von 24 kg. Die Lebenserwartung liegt bei ungefähr 12 – 13 Jahre.

Werbung


andere Tierlexika
Schmetterlinge
Tierlexikon
Spinnen

(c) 2006 by lexikon-hunde.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum